15 umwerfende Fakten über die reichsten Menschen der Welt

Laut einem Bericht von Oxfam, einer internationalen gemeinnützigen Vereinigung, die sich auf die Bekämpfung von Armut und Ungerechtigkeit in der Welt konzentriert, werden die reichsten Menschen der Welt immer reicher. Aber das ist noch nicht alles, was die Umfrage der Organisation ergab. Schauen Sie sich einige atemberaubende Daten an:

1 - Das Vermögen von Warren Buffet, Bill Gates und Jeff Bezos - den drei reichsten Amerikanern der Welt - summiert sich auf die Summe aller Besitztümer von 50% der ärmsten US-Bevölkerung, das heißt Nur drei Männer haben ungefähr 160 Millionen Einwohner.

Warren Buffet und Bill Gates

(CNBC / Brad Quick)

2 - Alleine im Jahr 2017 stieg das Vermögen der Milliardäre weltweit um 762 Milliarden US-Dollar - oder umgerechnet mehr als 2, 4 Billionen US-Dollar.

3 - Zwischen März 2016 und März 2017 wurde alle zwei Tage ein neuer Mensch zum Milliardär auf dem Planeten.

4 - Im selben Zeitraum stieg die Zahl der Milliardäre unter den Brasilianern übrigens von 31 auf 43.

Mann, der Geld brennt

(Internationale Investition)

5 - 2017 erreichte das Vermögen der brasilianischen Milliardäre 549 Milliarden US-Dollar - eine Steigerung von 13% gegenüber dem Jahr 2016.

6 - Andererseits mussten die ärmsten 50% im selben Zeitraum einen Einkommensrückgang von 2, 7% auf 2% hinnehmen.

7 Brasilien hat derzeit fünf Milliardäre, deren Vermögen die Summe aller Besitztümer der ärmsten Hälfte der brasilianischen Bevölkerung ausmacht.

Stapel von Geld

(TheStreet)

8 - Von den über zwei Milliardären auf dem Planeten - um genau zu sein 2.043! - 90% sind Männer.

Analysten gehen davon aus, dass die Kinder der 500 reichsten Menschen der Welt in den nächsten 20 Jahren geschätzte 2, 4 Billionen US-Dollar oder fast 7, 6 Billionen US-Dollar erben werden.

10 - Experten glauben, dass die reichsten Menschen der Welt mindestens 7, 6 Billionen US-Dollar (24 Billionen US-Dollar) in internationalen Konten "behalten", um Steuerzahlungen zu umgehen.

Fan von Geld

(Vermögen)

11 - Das bedeutet, dass die reichsten 1% der Welt rund 200 Milliarden US-Dollar (über 630 Milliarden) an Steuern nicht zahlen können.

12 - Durchschnittlich verdient ein US-amerikanischer CEO oder CEO pro Tag die Summe der Gehälter, die ein durchschnittlicher Arbeitnehmer im Laufe des Jahres erhält.

13 - Seit 2010 ist das Vermögen der Milliardäre weltweit um fast 13% gestiegen, während die Durchschnittslöhne jährlich um durchschnittlich 2% gestiegen sind.

Person betteln

(TechCrunch)

14 - Heute lebt mehr als die Hälfte der Weltbevölkerung von einem Einkommen zwischen 2 und 10 US-Dollar (etwa 6 bis 31 US-Dollar) pro Tag.

15 - Von allen im Jahr 2017 weltweit produzierten Gütern flossen 82% in die Taschen der reichsten 1% der Welt, während 3, 7 Milliarden Menschen - oder die ärmste Hälfte der Weltbevölkerung - ihre Hände fächelten. .