40 alte und farbenfrohe Fotos, die Ihnen zeigen, wie die Welt einst war

Wenn wir heute in einer Zeit leben, in der wir unsere besten Momente in Fotos verwandeln und Selfies und mehr Selfies auf Instagram veröffentlichen, ist es erwähnenswert, dass dies nicht immer der Fall war und Fotografie in historischer Hinsicht eigentlich ein relativ neuer Auftritt ist.

Fotos zeigen nicht nur unsere Gesichter und Münder, sondern haben auch die fast magische Kraft, Momente einzufrieren und Szenarien zu archivieren, die sich im Laufe der Zeit unvermeidlich ändern. Fotos, die heute an touristischen Orten in Ihrer Stadt aufgenommen wurden, sind beispielsweise gute historische Berichte für jeden, der sie in 100, 200 Jahren betrachtet.

Das Gegenteil ist der Fall, und wir sind unglaublich neugierig, alte Bilder zu betrachten, die vor einem Jahrhundert aufgenommen wurden, um Details von Architektur, Mode, sozialer Haltung, natürlichen Räumen usw. zu beobachten. Das Problem ist, dass die meisten dieser Bilder in Schwarzweiß vorliegen, oder? Nun ... nicht alle.

Kleiner Schub der Lumière-Brüder

Zu dieser Zeit wurden einige Fachleute eingestellt, um Farbfotos zu machen. In einem völlig anderen Prozess als heute hat der Fotograf jedes Bild manuell eingefärbt, damit es so realitätsgetreu wie möglich war - vor 1907 zumindest in der Farbfotografie.

Verantwortlich für den Wechsel der fotografischen Arbeit waren die brillanten Brüder Auguste und Louis Lumière, die anstelle des manuellen Färbeverfahrens mit Kartoffelstärke gefärbte Körner und lichtempfindliche Emulsionen verwendeten - kein Wunder, dass diese Art von Foto ziemlich teuer war. zu der Zeit. Dank dieser Technik der Brüder Lumière wurde eines der ersten Fotobücher der Welt veröffentlicht.

Nachdem die beiden Franzosen, die die fotografische Revolution fortsetzten, Kodak mit der Erfindung des fotografischen Films im Jahr 1935 waren - wegen der Digitalfotografie, die hier bleiben wird, stellte das Unternehmen die Produktion von fotografischen Filmen im Jahr 2009 ein.

Bored Panda hat eine großartige Fotoserie zusammengestellt, die mit der Technik der Lumière-Brüder erstellt wurde. Dies sind wunderschöne Bilder, die uns gute Hinweise darauf geben, wie die Welt vor über 100 Jahren war. Probieren Sie es aus:

1 - Christina in Rot, 1913

2 - Schwestern machen einen Strauß Rosen, 1911

3 - Frau A. Van Besten, 1910

4 - Tag im Garten, 1909

5 - Blumenladen in Paris, 1914

6 - Der Große Eiffelturm, 1914

7 Heinz und Eva, 1925

8 - Moulin Rouge, Paris, 1914

9 - Kleiner Flieger, 1915

10 - Ein kleines Mädchen und ihre Puppe in Reims, Frankreich, 1917

11 - Das junge Mädchen und die Gänseblümchen, 1912

12 - Dies war eines der ersten Farbfotos, die 1907 von Louis Lumière aufgenommen wurden.

13 - Charlie Chaplin, 1918

14 - Frau raucht Opium, 1915

15 - Mark Twain, 1908

16 - Zwei Mädchen in orientalischer Kleidung, 1908

17 - Luftballons in Paris, 1914

18 - Straßenmarkt, Paris, 1914

19 - Mädchen auf dem Balkon, 1908

20 - Frau und Mädchen ruhen unter den Bäumen, 1910

21 - Van Besten Gemälde in seinem Garten, 1912

22 - Eva und Heinz am See der vier Kantone, Schweiz, 1927

23 - Familienporträt, Belgien, 1913

24 - Frau strickt in Galway, Irland, 1913

25 - Mostar, Bosnien und Herzegowina, 1913

26 - Ein Apan, junger Samurai, im Jahr 1912

27 - Mutter und Töchter in traditioneller Kleidung, Schweden, 1910

28 - Ein Mädchen mit rotem Umhang, 1907

29 - Lesen am Nil, 1920

30 - Lanchester 38 PS Tourer, 1913

31 - Kamelritt, 1913

32 - Schwestern, 1908

33 - Die Tochter von Louis Lumière und ihren Puppen, 1913

34 - Riesenorangen in Paris, 1914

35 - Kyoto, Japan, 1912

36 - Straßenhändler in Sarajevo, 1912

37 - Als das Hören von Musik nicht sehr einfach war, 1912

38 - Porte Saint Denis, Paris, 1914

39 - Französischer Soldat in seiner Mittagspause, 1917

40 - Metro in Paris, 1914

***

Wussten Sie, dass Curious Mega auch auf Instagram ist? Klicken Sie hier, um uns zu folgen und über exklusive Kuriositäten auf dem Laufenden zu bleiben!