5 Frauendufttrends für den Winter

Neben Mänteln, Stiefeln und Mützen ist ein weiteres Element, das auch aus dem Winterkleiderschrank für Frauen stammt, der weibliche Duft, der die intensive Kälte und Dürre übersteht. Diese alten Bekannten der Saison werden Ihren Körper frisch und mit einem ganz anderen Geruch als in den wärmeren Jahreszeiten zurücklassen und einen Hauch von Intensität und Kühnheit für den Geruch erfahren.

Parfümerie kann eines der Highlights des Winterlooks sein, wenn die Frau den Duft sehr gut zu wählen weiß, da Sommerparfüms wie zitrisch, fruchtig und blumig im Winter kaum wahrnehmbar sind.

Dies liegt daran, dass sich die Poren der Haut häufig zusammenziehen und den Körper vor niedrigen Temperaturen und Trockenheit schützen. Das Produkt verdunstet langsamer und die Basisnoten bleiben länger, obwohl der Duft nicht für so viel entwickelt wurde. Fixierung. Das ist der Grund, warum ein Geruchsfehler im Winter dazu führt, dass viele Menschen „überfällige“ Gerüche ausatmen, die für die meisten Nasen unangenehm sind.

Das Risiko einer Parfümentscheidung ist einer der Vorteile des Winters, da die Duftstoffe bei geschlossenen Poren weniger von der Haut absorbiert werden, was die Start- und Herznoten hervorhebt, dh die von kurzer und mittlerer Dauer. Darüber hinaus sind die meisten Gerüche schlecht löslich, sodass der Geruch auch unter den vielen Schichten von Kleidung spürbar ist, die Frauen tragen, aber nicht zu stark, was zu Irritationen führt.

Schönheitsprodukte wie Damenparfums haben neben dem Modezyklus auch die Neuerscheinungen, Klassiker und Lieblinge der Saison, verschiedener Marken und Preise. In diesem Jahr sind die 5 Dufttrends auf der Haut von Frauen:

Woody

Die bevorzugte männliche Essenz findet sich auch in den Parfums, die der weiblichen Persönlichkeit einen auffälligen und intensiven Geruch verleihen.

In dieser Saison sind Hölzer wie Zeder und Kaschmir auf dem Vormarsch, da sie süß und warm sind, ideal für Gelegenheiten, in denen Diskretion gefragt ist, aber mit einem zusätzlichen Touch können sie viel Aufmerksamkeit auf Gelegenheiten wie ein Date lenken. Oder eine Party. Sie können mit blumigen Düften und Gewürzen wie Safran und Muskatnuss gemischt werden.

Eastern

Der Duft ist einer der Klassiker für Frauen im Winter, da er samtig und warm ist und sich gut in das kalte Wetter einfügt. Zusammengesetzt aus sinnlichen Elementen wie Moschus, Vanille und Bernstein bringen die Hits der Saison auch einen Hauch von Blumen wie Pfingstrosen oder Veilchen und Beerenfrüchten wie Pfirsich und Litschi.

Weil sie extrem auffällig und langlebig sind, ist dies die Art von Essenz, die im Alltag vermieden werden sollte und für besondere Momente reserviert ist.

Blumig

Im Gegensatz zum Sommer basieren Winterblumendüfte auf weißen Blüten. So kommen die roten Rosen aus der Flasche und dringen in die Düfte aus Orchideen, Nerolis, Gardenien und Jasmin ein. Gegner, diese Gerüche können mit Leder, Bernstein und auch Myrrhe gemischt werden.

Da es sich um Elemente mit komplexen Extraktionsmethoden handelt, sind die Werte dieser Damendüfte höher und es ist keine leichte Aufgabe, sie im Regal zu finden. Daher ziehen Frauen es vor, sie von Zeit zu Zeit zu tragen, und behalten sie oft länger als eine Saison als Erfolg.

Gourmand

Der Höhepunkt der 90er-Jahre ist im Jahr 2016 geringer geworden. Diese Gerüche, die an Lebensmittel erinnern, sind in dieser Saison heller und süßer für die weibliche Haut.

Zum Beispiel trifft Karamell auf Bergamotte, rote Früchte und sogar die orientalische Familie mit Elementen wie Moschus und einigen Gewürzen wie rosa Pfeffer und Zimt. Die Kombination macht das Parfüm für Frauen sehr schwer und aus diesem Grund sind sie bequemer, wenn sie nachts von Frauen getragen werden.

Zypern

Zypressen, die auf Aromen wie Moos, Patschuli und Bergamotte basieren, können Aromen von Lavendel, Rosmarin und Thymian mit Zitrus- und Gewürznoten enthalten.

Trotz seiner maskulinen Ausstrahlung sind Chipres-Parfums weich und folgen einem wichtigen Trend: dem Aussterben von Genres im Modeuniversum. Mit ihnen können Frauen und Männer den gleichen Geruch ausstrahlen, der zu jedem Zeitpunkt in ihrem Leben für beide Geschlechter gut ist.

Über das Advisory