6 Allgemeine Verhaltensweisen, die für Psychopathen typisch sind

1 - Studium des Unternehmertums und der Wirtschaft

Die Persönlichkeit jeder Person beeinflusst letztendlich die Art des Jobs, den sie wählt - zum Beispiel ist es unwahrscheinlich, dass superschüchterne Personen mit Verkäufen arbeiten. Psychopathen neigen dazu, bei der Arbeit in die Geschäftswelt zu fallen.

Diese Aussage stammt aus einer dänischen Studie in diesem Jahr, in der die Persönlichkeitsmerkmale mehrerer Studenten untersucht wurden. Die Ergebnisse zeigten, dass die Studenten, die die meisten Punkte in Bezug auf narzisstische, machiavellistische und psychopathische Persönlichkeit erzielten, diejenigen waren, die Wirtschaftswissenschaften oder Betriebswirtschaft studierten.

Für Forscher mag dies mit ihrem Wunsch nach Macht, sozialem Status und Geld zu tun haben.

2 - Nicht durch Gähnen infiziert

Die Vorstellung, dass Gähnen ansteckend ist, ist Ihnen sicher nicht fremd, oder? Es stellt sich heraus, dass Psychopathen laut einer Studie von 2015 in Texas auch nicht das Gähnen eines anderen Menschen bemerken, weil sie sich nicht einfühlen können.

3 - Ein Nachtmensch sein

Es gibt Menschen, die tagsüber produktiver sind und die es vorziehen, nachts mehr zu produzieren. Obwohl dies viel damit zu tun hat, wie jede Uhr funktioniert, ergab eine 2013 durchgeführte Umfrage, dass diejenigen, die nachts besser arbeiten, mit größerer Wahrscheinlichkeit Psychopathen sind, wissen Sie?

4 - Wie Eminem

Ja, der Wissenschaft sind in der Verhaltensforschung wirklich keine Grenzen gesetzt. An der New York University befasste sich eine Gruppe von Forschern eingehend mit dem Musikgeschmack von Psychopathen. Sie fanden heraus, dass diejenigen, die Blackstreets „No Diggity“ und Eminems „Lose Yourself“ mögen, eher Menschen mit psychopathischen Persönlichkeitsmerkmalen sind.

5 - Seien Sie kreativ

Philippinische Forscher haben herausgefunden, dass Merkmale, die mit Kreativität verbunden sind, insbesondere Kühnheit, mit gemeinsamen und abweichenden Gedanken von Künstlern und Menschen zu tun haben, die gerne gegen Regeln verstoßen, auch wenn dies nicht bedeutet, das Gesetz zu brechen. In einigen Fällen scheint kreative Kühnheit jedoch auch ein Hinweis auf eine psychopathische Persönlichkeit zu sein.

6 - Pflegen Sie die Freundschaft mit Ex-Freunden

Freundliche Beziehungen zu dem, den Sie einst den Großen nannten, können ein Hinweis auf Psychopathie sein, wissen Sie? Im September dieses Jahres ergab eine Studie von Psychologen aus Oakland, dass Menschen mit psychopathischen Merkmalen dazu neigen, die Beziehung zu Ex-Freunden nicht abzubrechen.

Diese Menschen in ihrem Leben zu behalten, scheint einen besonderen Grund zu haben, wie zum Beispiel den Wunsch, in Zukunft wieder zu arbeiten oder über Ereignisse über ihr finanzielles und soziales Leben zu spekulieren. Weil sie nicht gerne scheitern oder verlieren, bestehen Psychopathen und Narzisstinnen auch darauf, in Kontakt zu bleiben, weil sie eines Tages beschließen können, die Beziehung zu beenden.