Die Haut, in der ich wohne: Künstler verwandelt Hauterkrankungen in Kunst

Haben Sie von einer Hauterkrankung namens Dermographismus gehört? Es wird als häufig angesehen, und 5% der Weltbevölkerung haben eine Reihe von Merkmalen, die die Erkrankung definieren. Die häufigste davon ist eine geprägte Schwellung der Haut als Reaktion auf Kratzer.

Die amerikanische Künstlerin Ariana Page Russell ist eine Trägerin des Dermographismus, und die Eigenschaft, die sie vor allem wegen der Rötung ihrer Haut sehr gestört hat, veranlasste sie schließlich, ihren Körper in Kunst umzuwandeln. In einem Interview mit ABC News erklärte sie, dass es fünf Minuten dauert, bis die Kratzer geprägt sind und 30 Minuten, bis sie vollständig verschwunden sind - lange genug, um Zeichnungen auf ihrer Haut anzufertigen und sie zu fotografieren.

Sie erklärt, dass ihre Arbeit bei manchen Menschen Erstaunen und Fremdheit hervorruft, aber die Reaktionen stören sie nicht. Nachdem Ariana einige ihrer Fotos ausgestellt hat, hat sie bereits Käufer gefunden, und ihre Haut ist für sie jetzt eine immer leere Leinwand.

Laut der Künstlerin verursachen die Zeichnungen keine Schmerzen, obwohl sie sagt, dass sie spürt, wie ihre Haut "angehoben" wird. Auf die Frage nach einer hypothetischen Heilung ihres Zustands sagte Ariana, dass sie nicht akzeptieren würde, dass es ihr Spaß macht, diese Besonderheit zu haben. Neugierig auf die Arbeit des Künstlers? Schauen Sie sich einige Bilder an und teilen Sie uns Ihre Meinung mit.

1 - Marken

Bildquelle : Reproduktion / ArianaPageRussell

2 - Pfeile

Bildquelle : Reproduktion / ArianaPageRussell

3 - Gepunktet

Bildquelle : Reproduktion / ArianaPageRussell

4 - Schreiben

Bildquelle : Reproduktion / ArianaPageRussell

5 - Standard

Bildquelle : Reproduktion / ArianaPageRussell