Die Position, in der das Paar schläft, zeigt, wie die Beziehung ist

(Relaxnews) - Das Einschlafen von Angesicht zu Angesicht, Rücken an Rücken oder ohne körperlichen Kontakt ist laut einer Studie, die auf dem Edinburgh International Science Festival, das derzeit bis zu 20 Jahre alt ist, vorgestellt wurde, ein guter Indikator für den Verlauf der Beziehung. April

Wussten Sie, dass 94% der Paare, die nachts eng im Bett liegen, angeben, glücklich zu sein? Es ist das, was in dieser Studie herausgestellt wurde, das erste, das sich für den Zusammenhang zwischen Schlafpositionen und dem Grad der Zufriedenheit des Paares interessiert.

Die Forschung wurde von Professor Richard Wiseman, einem Psychologen an der Universität von Hertfordshire mit 1.000 Paaren durchgeführt. Sie enthüllte, dass 42% mit dem Rücken zueinander schlafen, 31% sich in die gleiche Richtung drehen, während 4% sich im Schlaf gegenüberstehen. Diejenigen, die nachts körperlichen Kontakt hatten, gaben an, glücklich zu sein - dies ist bei 94% der Fall. Von denjenigen, die im Bett etwas Abstand hielten, gaben nur 68% an, glücklich zu sein.

Andererseits gehören 86% derjenigen, die weniger als 2 cm von ihren Partnern entfernt schliefen, zur Kategorie des Eheglücks. Von denen, die mehr als 70 cm voneinander entfernt waren, gaben 66% an, sich in demselben Gnadenzustand zu befinden.

Die körperliche Distanz während des Schlafs könnte dann den Ergebnissen der Studie zufolge ein Spiegelbild der emotionalen Intimität sein. Die Umfrage interessierte sich auch für die Persönlichkeitsmerkmale von Schläfern und ergab, dass die meisten Extrovertierten gegenüber ihrem Partner schliefen. Kreative zogen es vor, sich zur linken Seite des Bettes zu drehen.

Via Auf einen Blick