Archäologen glauben, das Schiff von Christoph Kolumbus gefunden zu haben

Wenn Sie sich richtig benommen haben und keinen Geschichtsunterricht verpasst haben, erinnern Sie sich wahrscheinlich daran, dass das Schiff von Christoph Kolumbus, das Schiff Santa Maria, vor über 500 Jahren eine neue Route nach Indien gesucht und Amerika gefunden hat, oder?

Das Neue an dieser ganzen Geschichte ist, dass erst jetzt eine Gruppe untersuchender Archäologen Reste des Schiffes vor der Nordküste von Haiti gefunden zu haben scheint. "Alle geografischen, topografischen und archäologischen Beweise lassen darauf schließen, dass das Wrack auch von der berühmten Heiligen Maria von Christoph Kolumbus erhalten geblieben ist", sagte Expeditionsleiter Barry Clifford.

Der Unabhängige

Laut Clifford war die haitianische Regierung äußerst kooperativ, und es müssen noch weitere archäologische Untersuchungen durchgeführt werden, um zu bestätigen, dass die gefundene Navigation tatsächlich diejenige ist, die Columbus durch Europa gebracht hat - aber es scheint so zu sein. Bisher hat Cliffords Team nicht-invasive Standortuntersuchungen durchgeführt, Messungen durchgeführt und Fotos gemacht.

Der Verdacht, dass die Überreste des Schiffes von Santa Maria stammen könnten, wurde laut den Forschern im Jahr 2003 durch die Analyse der Gewässer der betreffenden Region aufgedeckt. Darüber hinaus hatten Clifford und sein Team Zugriff auf Navigationsaufzeichnungen, die Christopher Columbus selbst erstellt hatte.

ABC News

Eine vor 10 Jahren von Clifford zusammengestellte Expedition hatte das Wrack bereits gefunden und fotografiert, das Material jedoch noch nicht mit dem Columbus-Schiff in Verbindung gebracht. Eine neue Untersuchung ergab kürzlich, dass das Material, das vor einem Jahrzehnt gesammelt wurde, tatsächlich einer der größten archäologischen Funde aller Zeiten sein könnte. Die Aufzeichnungen von Columbus lassen auch vermuten, dass hier tatsächlich das Wrack liegt.

Christoph Kolumbus führte eine Flotte von drei Schiffen aus Spanien. Ihre Mission war es, einen kürzeren Weg nach Indien zu finden, aber stattdessen "entdeckten" sie 1492 Amerika. Columbus 'Schiff wäre gesunken, nachdem es im Dezember desselben Jahres ein Riff erreicht hatte.