Schauen Sie sich drei Kreaturen an, die Sie noch nie in einem Video von weniger als 3 Minuten gesehen haben

Galapagos beeindruckt nicht nur gewöhnliche Menschen, die mit ihrer exotischen Fauna in Berührung kommen, sondern auch Biologen, die sich in seine Gewässer voller Kreaturen begeben, die der Wissenschaft so gut wie unbekannt sind.

In diesem Video des Erkundungsschiffs Nautilus sehen wir drei Arten sehr seltener Meerestiere, die Wissenschaftler sogar neugierig machen. Ersteres war unbekannt, ähnelt aber einem etwas zu seltsamen Vampirkalmar (ja, das ist ihr Name), einem exotischen Wesen, dessen offizielle Nomenklatur Vampyroteithis infernalis ist und das in Meeren in Tiefen von 400 to lebt 1.000 Meter. Trotz der Ähnlichkeit ist die Kreatur, die im Video erscheint, offensichtlich von einer anderen noch unbekannten Spezies.

Das zweite Tier hat einen länglichen Körper und eine ziemlich auffällige violette Färbung. Seine Textur sieht samtig aus und es hat einen gut definierten Kopf ("wenn das ein Kopf ist", wie einer der Sprecher im Video zu hören ist). Anscheinend ist die Kreatur den Wissenschaftlern noch unbekannt.

Neue Bekanntschaft

Der einzige, der identifiziert wird, ist der dritte und letzte, eine Meereswurmart, die auf Englisch Tintenfischwurm heißt, was auf Portugiesisch „ Tintenfischwurm “ wäre. Seine Entdeckung ist relativ neu: Es wurde erstmals 2007 registriert und hat die offizielle Nomenklatur von Teuthidodrilus samae erhalten. Das Tier weist sowohl Merkmale derjenigen auf, die am Grund der Ozeane leben, als auch derjenigen, die offenere Gebiete des Meeres bewohnen.

Glauben Sie, dass es noch viele Tierarten gibt, die dem Menschen völlig unbekannt sind? Kommentar zum TecMundo Forum

Über TecMundo.