Besitzer des zweitgrößten Penis der Welt erschreckt Menschen aus Strumpfhosen

Jonah Falcon, Besitzer des zweitgrößten Penis der Welt, gab zu, dass er manchmal in engen Hosen in die Öffentlichkeit geht, um Menschen zu schocken. Ihre letzte eng anliegende „Show“ war im Juli, als sie sich entschied, das Haus mit einer Bluse und einer Hose unter britischer Flagge zu verlassen.

"Die Leute haben sich das Muster genauer angesehen, bis sie bemerkten, dass eine Ausbuchtung bis zur Hälfte meines Beins hinunterging", sagte der glückliche Besitzer des 34, 29-Zentimeter-Tölpel-Penis, als er "aktiv" war. Falcon gibt zu, dass er dies absichtlich tut, um die Menschen zu erschrecken, aber er sagt, dass er die Gewohnheit derzeit weitaus seltener praktiziert als in seiner Jugend und Unreife.

Die Enthüllung kam während eines Interviews mit Salon, in dem er sagte, dass er seine erste sexuelle Erfahrung im Alter von 10 hatte - zu der Zeit war sein Penis nur 8 Zoll. Auf die Frage, wie seine derzeitigen Partner auf die Entdeckung seiner "Mitgift" reagieren, sagt Falcon, sie seien "schockiert, entzückt und hungrig". "Sie werden einfach von ihm fasziniert" , erklärte er.

Trotz aller "Macht" von Falcon wurde er von dem Kubaner Yosbany Montalván Santa Cruz überwunden, der im aufrechten Zustand einen 45, 5 cm langen Stab befehligt.

Via In Summary