Falsche Todesfälle: Schauen Sie sich einige Künstler an, die dank des Internets „gestorben“ sind

Das Internet ist hervorragend geeignet, um Wissen über eine Vielzahl von Themen zu verbreiten. Manchmal können jedoch viele Menschen durch mangelnde Informationsprüfung auf Nachrichten zugreifen, die nicht genau zutreffen. In den letzten Jahren, als das Internet populär geworden ist, hat diese Art von Veranstaltung immer mehr zugenommen und "falsche Nachrichten" haben in den Medien an Bedeutung gewonnen.

Und einige der am schnellsten laufenden Nachrichten der Welt beziehen sich auf den Tod von Künstlern. Sie erinnern sich vielleicht an ein Beispiel von Menschen, die "im Internet gestorben" sind, aber in der realen Welt noch am Leben waren. Können Sie sich interessante Beispiele vorstellen? Dann sehen Sie sich die Auswahl mit 10 Künstlern an, die bereits verhüllt waren und immer noch die Welt bereisen.

1. Silvio Santos

Der größte Moderator des brasilianischen Fernsehens ist einer der Künstler, die seit Ende 2008 mit gefälschten Nachrichten in Verbindung gebracht werden.

Bildquelle: Reproduktion / Wikimedia Commons

2. Roberto Gómez Bolaños

Die ewigen Chaves wurden in sozialen Netzwerken schon oft für tot erklärt. Glücklicherweise bleibt er immer noch am Leben und aktiv.

3. Reginaldo Rossi

“Kellner! Hier an diesem Stehtisch! “Dieser Satz ist einer der berühmtesten von Reginaldo Rossis Liedern, der für verlorene Liebe bereits einige Spuren hinterlassen hat, aber am Leben bleibt - obwohl er vor Jahren als tot gemeldet wurde.

4. Carla Perez

Der Hashtag #RIPCarlaPerez landete auf Twitter's meistbesprochenen Themen, aber die Pressestelle des Künstlers hat schnell gehandelt, um die Tatsache zu verwerfen.

Bildquelle: Reproduktion / Wikimedia Commons

5. Amin Khader

Nach einigen gefälschten Nachrichten im Internet sagten sogar Fernsehmoderatoren, Amin Khader sei tot. Stunden später erschien er am Strand und wies den Vorfall zurück.

6. Rodrigo Faro

Im Jahr 2010 hatte der Moderator und Schauspieler einen Autounfall und viele dachten, er hätte sich nicht gewehrt. Ohne größere Verletzungen gab Rodrigo Faro in seinem Blog bekannt, dass alles in Ordnung sei.

7. Cassio Scapin

Der Schauspieler, der Nino auf Schloss Rá-Tim-Bum spielte, hat bereits ein eigenes Foto auf Facebook gesehen, auf dem die falsche Nachricht verbreitet wurde, dass er tot war.

Bildquelle: Reproduktion / Die Menschen

8. Galvão Bueno

Viele waren überrascht, als sie die Nachricht sahen, dass Galvão Bueno tot war. Die Situation war dramatisch, aber es war nur ein Witz im Internet.

9. Charlie Sheen

Falsche Berichte, dass er tot war, liefen für einige Zeit - was nach einem Snowboardunfall passiert wäre. Aber nach der Menge an Drogen, die Charlie Sheen konsumiert hat, ist die überraschende Nachricht, dass er noch am Leben ist.

10. Alexandre Frota

Der US-amerikanische Football-Spieler, Schauspieler und Funk-Sänger Alexandre Frota wurde bei einem angeblichen Verkehrsunfall als tot gemeldet. Er bestritt die Tatsache mit dem Foto unten.

Bildquelle: Wiedergabe / Twitter