Die Umfrage zeigt die 10 Länder mit den meisten Feiertagen im Jahr

Wir haben gerade die Unabhängigkeit Brasiliens an einem Samstag gefeiert, einem Tag, an dem ein repräsentativer Teil der brasilianischen Bevölkerung nicht arbeitet. so wurde dies von vielen nicht als ein gültiger, sagen wir mal, urlaub angesehen. Dasselbe ist auch bei anderen Gelegenheiten geschehen, so dass 2013 nicht von Feiertagen geprägt war. Trotzdem war Brasilien unter den Ländern mit den meisten Feiertagen im Jahr gut positioniert.

Die Umfrage wurde von der Hotels.com-Website beworben und die 30 Länder ausgewählt, die in ihren Kalendern die meisten freien Tage haben. Die Berechnung basierte auf der Summe aus Jahresurlaub (einer festen Anzahl von bezahlten Tagen, auf die ein Mitarbeiter pro Jahr Anspruch hat) und gesetzlichen Feiertagen. Von da an stellte sich heraus, dass die durchschnittlichen Feiertage auf der ganzen Welt 28 Tage betragen.

Russland liegt vor dem Ranking

Unter diesem Durchschnitt liegen die Japaner und die Inder, die über ein Jahr nur 26 Feiertage verzeichneten. Nach Angaben von The Times of India haben Kanada, Brasilien und Indien in diesem Jahr nur fünf Feiertage, die an Werktagen fallen. Auf der anderen Seite können Argentinier an Wochentagen mit 19 Feiertagen rechnen.

Die Spitzenreiter waren jedoch die Russen mit 40 Jahrespausen. Diese beeindruckende Zahl ergibt sich aus der Summe von 12 Feiertagen mit durchschnittlich 28 Urlaubstagen, die Unternehmen ihren Mitarbeitern anbieten.

„Mit 27 Tagen Unterschied zwischen Russland und Mexiko, die sich in mehr als fünf Wochen Arbeit angesammelt haben, gibt es große Unterschiede. Mexikaner werden in diesem Jahr nur sechs Feiertage haben, und noch schlimmer ist, dass Unternehmen in Mexiko ihren Mitarbeitern durchschnittlich nur sieben Urlaubstage bieten “, erklärt Alison Couper, Vertreterin des Reiseportals Hotels.com.

Bildquelle: Reproduktion / Shutterstock

Ein sozialer Reflex

Die Liste bestätigt einige Stereotype, die wir über Arbeitnehmer auf der ganzen Welt haben. Es überrascht nicht, dass 7 der Top-10-Länder in der Rangliste Europäer sind. Am Ende der Liste, in welchen Ländern wir am meisten arbeiten, stehen sieben asiatische Länder.

Natürlich können diese Zahlen von Jahr zu Jahr variieren und neue Feiertage können in den Kalender aufgenommen werden. Die in der Umfrage gefundenen Ergebnisse stellen nur einen Durchschnitt dessen dar, was in verschiedenen Ländern bereits beobachtet werden kann. Nachfolgend finden Sie die 10 Länder mit den meisten Feiertagen im Jahr:

  • 1. Platz: Russland - 40 Tage
  • 2. Platz: Italien - 36 Tage
  • 3. Platz: Schweden - 36 Tage
  • 4. Platz: Finnland - 35 Tage
  • 5. Platz: Frankreich - 35 Tage
  • 6. Platz: Norwegen - 35 Tage
  • 7. Platz: Brasilien - 35 Tage
  • 8. Platz: Dänemark - 34 Tage
  • 9. Platz: Spanien - 34 Tage
  • 10. Platz: Kolumbien - 34 Tage