Das erstaunliche Resort auf den Bahamas, das nur fettleibige Besucher willkommen heißt

Dicke Menschen sind nicht immer an Orten wie Stränden und Schwimmbädern willkommen. Um dieses Publikum zu erfreuen und positive Momente der Körperakzeptanz zu fördern, wurde ein Resort auf den Bahamas speziell für diejenigen geschaffen, die nicht den Schönheitsstandards von dünnen Menschen entsprechen, die sich beispielsweise beim Kauf eines Bikinis nicht schämen.

Das Resort ist attraktiv wie die meisten anderen Resorts auf den Bahamas, mit wunderschönen Stränden und einer entspannten, himmlischen Atmosphäre. Sein Gründer, James King, sagt, die Idee sei, Gäste davon abzuhalten, beurteilt zu werden, wenn sie ihren Aufenthalt genießen.

Die Idee kam, nachdem King selbst Zeuge einer Situation von Vorurteilen mit einem fetten Gast geworden war. Er sagte, dass er an seinem ersten Arbeitstag in einem Resort in Grenada eine junge Frau im Scherz darüber gesehen habe, wie sie auf einer der Liegen gesessen und die Möbel zerbrochen habe. Der Gast musste noch für den kaputten Liegestuhl bezahlen.

Ändern Sie

Das erstaunliche Resort auf den Bahamas, das nur fettleibige Besucher willkommen heißt

Das erstaunliche Resort auf den Bahamas, das nur fettleibige Besucher willkommen heißt

Das erstaunliche Resort auf den Bahamas, das nur fettleibige Besucher willkommen heißt

Das erstaunliche Resort auf den Bahamas, das nur fettleibige Besucher willkommen heißt

Das erstaunliche Resort auf den Bahamas, das nur fettleibige Besucher willkommen heißt

Das erstaunliche Resort auf den Bahamas, das nur fettleibige Besucher willkommen heißt

Das erstaunliche Resort auf den Bahamas, das nur fettleibige Besucher willkommen heißt

Das erstaunliche Resort auf den Bahamas, das nur fettleibige Besucher willkommen heißt

Das erstaunliche Resort auf den Bahamas, das nur fettleibige Besucher willkommen heißt

Zu der Zeit versuchte King, den Resortbesitzer davon zu überzeugen, dass er in robustere Möbel investieren musste, aber es gab keine Änderung und so beschloss er, die Änderung zu sein, die er sehen wollte.

Das Anwesen wurde vor zwei Jahren gekauft und nach viel Arbeit wurde das Gelände komplett mit verstärkten Möbeln und geschultem Personal ausgestattet, um die Besucher optimal zu behandeln. Seit seiner Einweihung wurde der Raum vielfach nachgefragt.

Für King ist es cool, Touristen mit ähnlichen Problemen zu erlauben, sich an einem Ort zu befinden, an dem es aufgrund ihres Gewichts unmöglich ist, sich zu schämen. Sie sind Besucher, die sich sicher fühlen, dass niemand sie mit einem spöttischen Blick ansieht und außerdem offener für neue Freunde ist. Was hielten Sie von dieser Idee?