Bullshit: Burger King schlägt McDonalds einen friedlichen Tag vor und bekommt ein "Nein"

Das gilt für Fast-Food-Fans: Haben Sie sich jemals zwei der größten Sandwichketten vorgestellt, die in einem Rezept vereint sind? Was wäre, wenn dieses Rezept eine Mischung aus den Hauptmenüpunkten dieser Geschäfte wäre? Das schlug Burger King McDonalds am Mittwochmorgen vor (26): Gemeinsam mit Big Mac und BK Whooper in einem Hamburger.

Hätten Sie ein Sandwich, das McDonald's Big Mac und Burger King's BK Whooper vermischt? Kommentar zum Mega Curious Forum

Der Vorschlag in Videoform stammte vom amerikanischen Burger King-Netzwerk und wurde hier in Brasilien mit Untertiteln geteilt. Die Idee war, einen besonderen Tag ohne Rivalitäten zu verbringen und dafür Peace One Day zu nutzen. Es ist der 21. September, der von den Vereinten Nationen festgelegte Termin für die Förderung des Internationalen Friedenstages.


Zusätzlich zum Video wurden von Burger King ein an McDonalds gerichteter Brief (auch in US-Zeitungen veröffentlicht) und eine spezielle Website veröffentlicht. "Wir wissen, dass wir einige Unterschiede haben, aber warum lassen wir den Hamburger Krieg nicht für einen Tag aus?", Sagte das Netzwerk in der Erklärung. Die Site, die den Namen des Sandwichs McWhooper trägt, bringt den Vorschlag detaillierter und mit der Botschaft, dass diese Einladung möglicherweise sogar "unerwartet", aber "zu 100% aufrichtig" ist.

McD's, wir haben einen Vorschlag: Treffen wir uns für einen Tag zum Friedenstag Friedenstag? #McWhopperProposal - www.mcwhopper.com

Gepostet von Burger King Brazil am Mittwoch, 26. August 2015


Und hat McDonalds das akzeptiert?

Leider nein Die Fast-Food-Kette veröffentlichte eine Ablehnung, zunächst in englischer Sprache, aber bald von der Marke hier in Brasilien geteilt. In der Erklärung versucht McDonalds immer noch, ein stärkeres gemeinsames Vorgehen vorzuschlagen, da Frieden für einen Hamburger Krieg nicht mit dem UN-Friedensvorschlag gleichzusetzen ist, der ein stärkeres Bewusstsein für die Auswirkungen eines echten Krieges erfordert. Überprüfen Sie die Nachricht:

Lieber Burger King, Inspiration für einen guten Zweck… ist eine gute Idee. Wir lieben die Absicht, aber wir glauben, dass unsere ...

Gepostet von McDonald's am Mittwoch, 26. August 2015


Um die Sache noch schlimmer zu machen, machte McDonalds den Konkurrenten sogar darauf aufmerksam, dass ein Anruf ausreichen würde, um dieses Problem zu lösen, was impliziert, dass er die Burger King-Ausstellung nicht mochte.

Die Kommentare in der McDonalds-Veröffentlichung kritisieren vor allem die Entscheidung, Burger King nicht beizutreten, um Peace One Day zu promoten. Es wird sogar behauptet, McWhooper zu Hause vorzubereiten! Andere Leute unterstützten die Entscheidung und sagten, BK habe versucht, mit seinem Konkurrenten ein erzwungenes Marketing zu betreiben.

Und du? Was denkst du darüber? Würden Sie McWhooper kaufen, wenn es verkauft würde?

***

BEARBEITEN: Die Giraffas-Seite hier in Brasilien, die am späten Nachmittag veröffentlicht wurde, akzeptierte den Burger King-Vorschlag und schlug sogar zwei Namen für das Sandwich vor: BK Brutus und GiraWhooper. Wird die amerikanische Kette die Theke des brasilianischen Restaurants akzeptieren?

Burger King Brazil: BKBrutus oder GiraWhopper? #PeaceDay

Gepostet von Giraffas am Mittwoch, 26. August 2015